Gefangenenakte - Widdershausen aktuelles Projekt

Chronik Widdershausen
Direkt zum Seiteninhalt

Gefangenenakte

Chronik 3 > 2.Weltkrieg
NKWD Gefangenenakte

Der Suchdienst des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) hat in den zurückliegenden Jahren aus Archivbeständen der Russischen Förderation weitere Unterlagen zu deutschen Kriegsgefangenen erhalten, unter diesen befand sich auch die Gefangenenakte (Utschnoe Delo / Утчное дело) von Heinrich Koch (1919-2014) aus Widdershauen.
Aus der in Russisch abgefassten Gefangenenakte geht hervor, dass Heinrich Koch am 10.05.1945 in sowjetische Gefangenschaft kam und am 21.08.1945 im Lager Nr. 35 registriert wurde.
Das Lager Nr. 35 befand sich damals in Lebedjan am Don, Gebiet Lipezk. Außerdem war Heinrich Koch im Lager Nr. 454 in Kanischtschewskije Wysselki, Rjasan, Russland.
Die Akte enthält abschließend den Vermerk, das Heinrich Koch am 10.05.1949 in die Heimat verlegt und anschließend an das Kriegsgefangenen- und Repatriierungslager Nr. 69 in Frankfurt/Oder zur Entlassung aus der sowjetischen Gefangenschaft übergeben wurde.
Deckblatt der Personalakte (Utschnoe Delo / Утчное дело) des Kriegsgefangenen Heinrich Koch (1919-2014) - mit Abschlussvermerk (Entlassung) vom 17. Mai 1949
Die Utschnoe Delo / Утчное дело (Registrierakte oder Personalakte) des Kriegsgefangenen Генрих Кох (Heinrich Koch) aus Heringen.
Die Akte wurde geführt von der Abteilung des NKWD der UdSSR für die Angelegenheiten der Kriegsgefangenen und Internierten im Kriegsgefangenenlager Nr. 35 in Lebedjan und im Lager Nr. 454 in Rjasan.
NKWD Gefangenenakte Heinrich Koch, Fragebogen Nr. 1 bis Nr. 23
NKWD Gefangenenakte Heinrich Koch, Fragebogen Nr. 1 bis Nr. 23
NKWD Gefangenenakte Heinrich Koch, Fragebogen Nr. 24 bis Nr. 34
NKWD Gefangenenakte Heinrich Koch, Fragebogen Nr. 24 bis Nr. 34
NKWD Gefangenenakte Heinrich Koch, Fragebogen Nr. 35 bis Nr. 40
NKWD Gefangenenakte Heinrich Koch, Fragebogen Nr. 35 bis Nr. 40
NKWD Gefangenenakte Heinrich Koch, Fragebogen Nr. 41 und Aussehen, Besondere Merkmale und Verlegungsvermerke
NKWD Gefangenenakte Heinrich Koch, Fragebogen Nr. 41 und Aussehen, Besondere Merkmale und Verlegungsvermerke
Quellen:
Nachlass Heinrich Koch (1919 - 2014), Heimkehrer 1949
© 1998-2016
Google

» World Wide Web » X5 Helpsite

Zurück zum Seiteninhalt