Landkarte 1720 - Widdershausen aktuelles Projekt

Chronik Widdershausen
Direkt zum Seiteninhalt

Landkarte 1720

Chronik 2 > Landkarten
 
Karte der Landgrafschaft Hessen-Kassel um 1720
Guillaume Delisle (1675-1726)

 Guillaume Delisle auch Guillaume de l'Isle genannt, war ein französischer Kartograph.
1702 wurde er Mitglied der Pariser Académie des sciences, erhielt dazu den Titel eines königlichen Geographen und von Ludwig XIV. den Auftrag, seinen Urenkel (späterer König Ludwig XV.) in der Erdkunde zu unterrichten. Im Auftrag Peters des Großen lieferte er eine große Karte des Kaspischen Meeres, dessen wahre Lage und Gestalt erst dadurch bekannt wurde. Delisle war der erste, der eine wissenschaftlich vergleichende Geographie anbahnte, indem er bei seinen Werken auch Reiseberichte und die Werke von Naturforschern benutzte. Er gab zahlreiche Landkarten heraus, die sich durch Eleganz und Schärfe von den früheren Karten unterschieden
Wedershausen auf der Landkarte desGuillaume Delisle von 1720 - Ausschnitt
Widdershausen noch in der Schreibweise Wedershausen, Heringen findet man in der Schreibweise Haringen

Wedershausen auf der Landkarte desGuillaume Delisle von 1720 - Gesamtansicht
© 1998-2016
Google

» World Wide Web » X5 Helpsite

Zurück zum Seiteninhalt