Chronik und Dorfbuch von Widdershausen/Werra

Suche auf Website

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Strom

Dorfleben

Der elektrische Strom kommt ins Dorf

Die augenscheinlichste Neuerung, die elektrische Glühlampe, kam in ein Dorf, in dem bisher nur eine Flamme, sei es einer Kerze oder einer Petroleumlampe, Licht spenden konnte. Besonders in der dunklen Jahreszeit wird uns die Auswirkung dieser Neuerung bewußt. Welch ein Fortschritt war es, wenn nun eine Drehung am Schalter genügte, um einen Raum in helles Licht zu tauchen. Wie anders und verfremdet erlebten die Widdershäuser Einwohner das nächtliche Dorf, wenn es nicht mehr, wie besonders bei Neumond, in tiefster Finsternis dalag, sondern von Straßenlaternen beleuchtet wurde.

Ortsnetz Widdershausen, Handzeichnung von Hr. Spangenberg um 1955

Homepage | Aktuell | Gemeinde | Dorfleben | Einwohner | Landwirtschaft | Schule | Kirche | Vereine | Bergbau | Erdbeben | Eisenbahn | Werra | Zonengrenze | Jagd | Burg Hornsberg | Sagen | Mittelalter | Landkarten | Kriege | Literatur | Gästebuch | Kontakt | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü