Chronik und Dorfbuch von Widdershausen/Werra

Suche auf Website

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Urlaub 1955

Gemeinde

Urlaub 1955 in Widdershausen

Die folgende Bildergalerie wurde einem Fotobuch des gebürtigen Widdershäuser Paul Werner aus Bochum entnommen. Paul Werner ist der Sohn von Konrad Werner (1870 -1950) und Elisabeth geb. Ruch (1872 -1939) in der damaligen Gänsegasse 4 und der heutigen Werrastraße 11.
Das Buch stellte Familie Erich Ruch freundlicherweise zur Verfügung.
Paul Werner machte zusammen mit seiner ebenfalls aus Widdershausen stammenden Frau Frieda geb. Schuchhard im August 1955 Urlaub in Widdershausen.
Hier wurden die Werners aus Bochum von Pauls Schwestern Frieda, Martha und Grete mit Zwetschgen- und Schmandkuchen verwöhnt.

Aussenansicht des Fotobuches aus dem Jahre 1955

Das Fotobuch beginnt mit einer Übersichtsaufnahme von Widdershausen

Der erste Spaziergang führt Paul Werner zu den Gräbern seiner Eltern

Danksagung für die herzliche Aufnahme in Widdershausen

Gänsegasse/Werrastrasse 1955Dorfplatz mit Linde 1955Gänsegasse/Werrastrasse 1955Evan. Kirche 1955Der heutige Dorftreff 1955Der heutige Dorftreff 1955Gänsegasse 3 heute Werrastrasse 11 im Jahre 1955Bahntrasse vom Bornweg 1955Die Nachbarhäuser von Abels und HeinrichsSpaziergang Blick zum Schacht 1955Spaziergang an der WerraSpaziergang an der WerraSpaziergang an der WerraSpaziergang an der WerraBesuch auf dem Friedhof Widdershausen 1955Spaziergang an der WerraBacken beim BäckerBacken bei Bäcker

Homepage | Aktuell | Gemeinde | Dorfleben | Einwohner | Landwirtschaft | Schule | Kirche | Vereine | Bergbau | Erdbeben | Eisenbahn | Werra | Zonengrenze | Jagd | Burg Hornsberg | Sagen | Mittelalter | Landkarten | Kriege | Literatur | Gästebuch | Kontakt | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü