Feldpostbriefe - Widdershausen aktuelles Projekt

Chronik Widdershausen
Direkt zum Seiteninhalt

Feldpostbriefe

Chronik 3 > 2.Weltkrieg
Feldpostbriefe aus Stalingrad
November 1942 bis Januar 1943

Das Buch enthält vier Feldpostbriefe vom Obergefreiten Alfred Brandau aus Widdershausen

Alfred Brandau geboren am 30.10.1910 fiel acht Tage nach seinem letzten Feldpostbrief am 28.12.1942 bei Stalingrad. Sein Name befindet sich auf dem Würfel 9, Platte 8 des Soldatenfriedhofes Rossoschka bei Wolgograd.

Die Feldpostbriefe sind vom:
03. November 1942,
04. November 1942,
08. November 1942,
10. Dezember 1942 und vom
20. Dezember 1942.

Quelle:
Jens Ebert
Veröffentlicht vom Wallstein Verlag, 2003, ISBN 3892446776, 9783892446774, 405 Seiten.
Titelseite - Feldpostbriefe aus Stalingrad. November 1942 bis Januar 1943 Gebundene Ausgabe – 1. September 2003
von Jens Ebert (Autor)
Rückseite - Feldpostbriefe aus Stalingrad. November 1942 bis Januar 1943 Gebundene Ausgabe – 1. September 2003
von Jens Ebert (Autor)
Feldpostbrief vom OGefr. Alfred Brandau aus Stalingrad vom 3. November 1942
Feldpostbrief vom OGefr. Alfred Brandau aus Stalingrad vom 3. November 1942
Feldpostbrief vom OGefr. Alfred Brandau aus Stalingrad vom 3. November 1942
Feldpostbrief vom OGefr. Alfred Brandau aus Stalingrad vom 8. November 1942
Feldpostbrief vom OGefr. Alfred Brandau aus Stalingrad vom 8. November 1942
Feldpostbrief vom OGefr. Alfred Brandau aus Stalingrad vom 8. November 1942
Feldpostbrief vom OGefr. Alfred Brandau aus Stalingrad vom 8. November 1942
Feldpostbrief vom OGefr. Alfred Brandau aus Stalingrad vom 10. Dezember 1942
Feldpostbrief vom OGefr. Alfred Brandau aus Stalingrad vom 10. Dezember 1942
Feldpostbrief vom OGefr. Alfred Brandau aus Stalingrad vom 20. Dezember 1942
Feldpostbrief vom OGefr. Alfred Brandau aus Stalingrad vom 20. Dezember 1942
Feldpostbrief vom OGefr. Alfred Brandau aus Stalingrad vom 20. Dezember 1942
Feldpostbrief vom OGefr. Alfred Brandau aus Stalingrad vom 20. Dezember 1942
© 1998-2018
Google

» World Wide Web » X5 Helpsite

Zurück zum Seiteninhalt