Damals - Widdershausen aktuelles Projekt

Chronik Widdershausen
Direkt zum Seiteninhalt

Damals

Chronik 3 > Dorfansichten
Alte Ortsansichten von Widdershausen
Blick auf die neuerbaute Wasserkraftanlage (Zentrale) 1904
Gasthaus Schäfer/Trieschmann/Koch in der Brückengasse um 1905
Der Schuster Adam Budesheim mit Familie vor seinem Haus 1906
Die Widdershäuser Dorfschmiede Thenert im Jahre 1907
Das Bahnhofsgebäude und das dahinterliegende Toilettenhaus 1912
Die Gastwirtschaft zur Krone der Familie Ruch neben der Kirche 1912
Blick vorm Bornberg auf die Dankmarshäuser Strasse, Postkarte 1925, die Bahngeleise sind noch zweigleisig verlegt
Blick auf die Dorfstrasse Richtung Kirchberg, Postkarte 1930
Blick vom Dorfplatz in die Gänsegasse, der heutigen Werrastrasse, links die Schmiede der Familie Thenert, rechts das Anwesen Schimmelpfennig, heute Schad
Die Bornstrasse mit dem damaligen Konsum der Familie Trieschmann
Die alte Hauptstrasse unter der Felswand, die heutige Felsenstrasse mit den in der 1970er Jahren abgerissenen Wohnhäusern und Wirtschaftsgebäuden
Die damals noch zweigleisigen Eisenbahn-Schienen in der Nähe des Bahnüberganges zum Ölberg
Besucherzaehler
© 1998-2020
Google

» World Wide Web » X5 Helpsite

Zurück zum Seiteninhalt